Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Startseite/Großveranstaltung, Symposium/Online-Herbstsymposium: Herausforderung Elternsein mit der Diagnose Multiple Sklerose
Lade Veranstaltungen

Wir wollen Sie unterstützen und dazu ermutigen, mit Ihren Kindern über Multiple Sklerose (MS) zu sprechen. Und: Wir möchten mit Ihnen und anderen Eltern über Herausforderungen des Elternseins mit der Diagnose MS reden.

Herbstsymposium: Herausforderung Elternsein mit der Diagnose Multiple Sklerose

  • Wie bewältigen Kinder und Jugendliche eine chronische Erkrankung eines Elternteils?
  • Wieviel müssen sie wissen?
  • Welchen Einfluss kann die Multiple Sklerose eines Elternteils auf die Entwicklung des Kindes haben?

Unsere Informationsveranstaltung für Menschen mit Multipler Sklerose, Angehörige und Interessierte befasst sich mit Wissenswertem rund um das Thema Multiple Sklerose. Unser Ziel ist es, durch Vorträge über Aktuelles zu informieren, um unter dem Motto „Mehr verstehen. Mehr leben.“ zur Verbesserung der Lebensqualität von Menschen mit MS beizutragen.

  • Zielgruppe: Menschen mit MS, Angehörige und Interessierte
  • Information und Anmeldung: anmeldung@msges.at
  • Teilnahmegebühr: keine

Sie können via Live Stream über www.msges.at an der Veranstaltung teilnehmen. Inhaltliche Fragen können Sie während des Symposiums über den Live-Chat stellen. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Fragen und Diskussionsbeiträge schon im Vorfeld der Veranstaltung per E-Mail an office@msges.at einzubringen.

Für mehr Informationen zum Ablauf kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an office@msges.at oder über die MS-Hotline 0800 311 340.

Referentinnen

Mag. Julia Asimakis
Psychotherapeutin mit MS-Schwerpunkt, Kinder- und Jugendtherapeutin

DGKP Ramona Rosenthal
Multiple Sklerose Tageszentrum, CS Rennweg

Mag. Julia Asimakis (Psychotherapie)

Mag. Julia Asimakis

 

DGKP Ramona Rosenthal

DGKP Ramona Rosenthal