Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Blasen- und Darmentleerungsstörungen sind häufig auftretende Symptome der Multiplen Sklerose, dennoch ist das Thema oftmals mit Tabus und Scham behaftet.

Mit dem Ziel, einen offeneren Zugang zu schaffen, befassen sich die Vorträge sowohl aus medizinischer Sicht als auch von Seiten der Pflege mit dieser Problematik. Die Veranstaltung vermittelt ein besseres Verständnis für Formen, Ursachen und Auswirkungen von neurologisch bedingten Inkontinenzproblemen.

Daran anschließende Informationen über Hilfsmittel und kontinenzfördernde Maßnahmen zeigen Möglichkeiten auf, die für eine Verbesserung der Lebensqualität bei Inkontinenz sorgen können.

Sie können den Vortrag live über die Website www.msges.at ansehen. Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Fragen zum Thema vorab per E-Mail an anmeldung@msges.at übermitteln oder direkt während des Vortrages im Chat stellen.

Vortragende

OA Dr. Michael Rutkowski
Präsident der Medizinischen Kontinenzgesellschaft Österreich, Vorsitzender des Arbeitskreises für Blasenfunktionsstörungen der Österreichischen Gesellschaft für Urologie

DGKP Karin Müller
Obfrau der Kontinenz- und Stomaberatung Österreich

Nach oben