Die globalen Gesichter der MS

MS-Betroffene aus der ganzen Welt nehmen ein Video von sich auf, während sie den Satz “We are the global faces of MS” sprechen.

Der MS-Atlas umfasst als umfangreiche Studie die Anzahl und Demografie von Menschen mit Multipler Sklerose auf der ganzen Welt und stellt die globale Verfügbarkeit und Zugänglichkeit von MS-Ressourcen dar. Um die Vielfalt der Menschen zu demonstrieren, aus denen sich die globale MS-Community zusammensetzt, produziert die Internationale Multiple Sklerose Föderation ein Video, das MS-Betroffene rund um den Erdball zeigt. Mit diesem Video werden die Schlüsselfiguren des aktualisierten MS-Atlas erläutert, und die Gesichter dahinter illustrieren die im MS-Atlas veröffentlichten Zahlen.

Von Multipler Sklerose betroffene Menschen aus der ganzen Welt sind aufgerufen, ein Video von sich aufzunehmen, während sie den Satz “We are the global faces of MS” sprechen. Die eingereichten Videos werden anschließend zu einem großen Ganzen zusammengeschnitten.

Die Video-Aufnahme

Die Multiple Sclerosis International Federation (MSIF) benötigt einen Videoclip mit einer maximalen Länge von 60 Sekunden, von denen die besten Abschnitte ausgewählt werden. Machen Sie sich also keine Sorgen um die Bearbeitung Ihres Clips – es kann sich um ein fortlaufendes Video handeln.

Was wird benötigt?

Drücken Sie auf “Aufnahme” und bewegen Sie sich dann etwa einen Meter von der Kamera zurück.
Blicken Sie im Sitzen oder Stehen direkt in die Kamera und sagen Sie: “We are the global faces of MS”(auf Englisch und in gleichbleibendem Tempo). Bitte sprechen Sie diesen Satz zwei bis drei Mal mit jeweils ein paar Sekunden Pause zwischen den einzelnen Sätzen. Das MSIF-Team wählt den besten Ausschnitt aus, Sie brauchen sich also nicht um den Schnitt kümmern.

Sobald Sie den Satz zum letzten Mal gesprochen haben, lassen Sie die Aufnahme bitte ungefähr 40 Sekunden lang weiter und blicken Sie weiter in die Kamera. Die MSIF wird aus dieser Sequenz ein paar Sekunden auswählen und an an verschiedenen Stellen im Video verwenden.

Während der Aufnahme sollten Sie möglichst entspannt und natürlich aussehen. Hier einige Tipps dazu:

  • Das Wichtigste ist, dass Sie sich wohl und entspannt fühlen.
  • Bewegen Sie sich auf natürliche Weise.
  • Sie können wählen, ob Sie lächeln oder einen neutralen Gesichtsausdruck behalten.
  • Blicken Sie in die Kamera (wenn Sie sie im Selfie-Modus auf Ihrem Mobiltelefon filmen, versuchen Sie, nicht auf das Spiegelbild zu sehen, sondern direkt in die Kamera).

Tipps für ein gutes Video

Ausrüstung

  • Sie benötigen keine teure Ausrüstung. Es reicht, wenn Sie die Kamera Ihres Mobiltelefons verwenden und damit ein mp4 -Video aufnehmen.
  • Bitten Sie eine Person, mit der Sie zusammenleben, Ihnen beim Einrichten der Aufnahme zu helfen oder verwenden Sie die Selfie-Funktion auf Ihrem Handy.
  • Um den Selfie-Modus auf der Kamera Ihres Telefons zu verwenden, öffnen Sie die Kamera und drücken Sie auf das Symbol, das eine Kamera und eine Reihe von Pfeilen zeigt (ähnlich den Symbolen unten). Dies ermöglicht Ihnen, zwischen der hinteren und der vorderen Kamera zu wechseln.

Um den Selfie-Modus auf der Kamera Ihres Telefons zu verwenden, öffnen Sie die Kamera und drücken Sie auf das Symbol, das eine Kamera und eine Reihe von Pfeilen zeigt

Aufnahmeort

  • Wählen Sie einen ruhigen Ort zu Hause in einem Raum, in dem Sie sich wohl fühlen.
  • Versuchen Sie, begrenzte Hintergrundgeräusche wie Straßengeräusche, Musik oder andere Personen zu vermeiden.
  • Schalten Sie Klimaanlagen und Heizungen aus, um Lüftergeräusche zu vermeiden, und schließen Sie das Fenster, wenn Geräusche von draußen zu hören sind.
  • Versuchen Sie, das Video nicht in einem großen Raum mit vielen harten Oberflächen aufzunehmen. Benützen Sie stattdessen, sofern vorhanden, einen kleineren Raum mit Polstermöbeln, um ein Echo zu vermeiden.

Licht

  • Nehmen Sie das Video bei Tageslicht auf.
  • Positionieren Sie sich nach Möglichkeit an einer Stelle mit einem davorliegenden Fenster. Vermeiden Sie Licht oder ein Fenster hinter oder direkt über Ihnen.

Kameraeinrichtung

  • Stellen Sie Ihr Mobiltelefon oder Ihre Kamera auf eine stabile Oberfläche wie einen Tisch oder ein Bücherregal. (Bitte halten Sie das Telefon während der Aufnahme nicht, da dies zu verwackeltem Filmmaterial führt. Wenn Sie die Möglichkeit haben, bitten Sie jemanden aus Ihrem Haushalt, Ihnen bei der  Aufnahme zu helfen.)
  • Nehmen Sie Sich im Querformatmodus auf und vermeiden Sie den Hochformatmodus.
    Es sollten Ihr Kopf und Ihre Schultern zu sehen sein.
  • Positionieren Sie die Kamera etwa einen Meter vor Ihnen auf Augenhöhe (vermeiden Sie Winkel, in denen das Kameraobjektiv nach oben oder unten auf Sie gerichtet ist).
  • Führen Sie eine kurze Testaufnahme durch, um sicherzustellen, dass Sie sich selbst klar sehen und hören können.

Laden Sie Ihr Video hoch

  • Laden Sie das Video über das Formular auf folgender Seite hoch: https://www.msif.org/atlas-of-ms-video/
  • Das Video sollte von der Person mit MS selbst hochgeladen werden, damit sie ihre Zustimmung geben kann

Geschäftsbedingungen

Die MSIF bemüht sich, so viele Clips wie möglich in das endgültige Video aufzunehmen, kann jedoch nicht garantieren, dass alle Clips vorgestellt werden. Es wird versucht, ein faires Gleichgewicht zwischen den verschiedenen Regionen sicherzustellen. Alle Mitwirkenden müssen das Einverständnisformular auf der Upload-Seite unterschreiben.