Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Startseite/Schlagwort: Neurologie

Stigmatisierung und neurologische Störungen

Stigmatisierung und neurologische Störungen Die Europäische Föderation neurologischer Vereinigungen (EFNA) veröffentlichte am Welttag des Gehirns (World Brain Day 2020) die Ergebnisse ihrer jüngsten Umfrage zum Thema "Stigmatisierung und neurologische Störungen". Insgesamt wurden für das EFNA’s Survey on Stigma and Neurological Disorder 1.373 Antworten von Menschen mit neurologischen Störungen aus 37 Ländern ausgewertet. 92 %

Von |2020-08-05T11:28:22+02:0030. Jul. 2020|

Welttag des Gehirns

Am 22. Juni ist Welttag des Gehirns Verraten Sie ihren Mitmenschen in den sozialen Medien, was Ihr Leben als von einer neurologischen Erkrankung betroffene Person entscheidend verändern könnte! Verwenden Sie bei Ihrem Posting bitte den Hashtag #BrainLifeGoals! https://youtu.be/5z9ihmi4W2U Beispielposting: Meine #BrainLifeGoals sind [Text einsetzen – z.B. ‘dass ein Medikament mit weniger Nebenwirkungen gefunden wird’/’dass mein

Von |2020-07-15T18:12:33+02:0015. Jul. 2020|

Hirnforscher Eric Kandel ausgezeichnet

Hirnforscher Eric Kandel mit "Großem Ehrenzeichen am Bande" ausgezeichnet Die Wiener Ärztekammer verlieh dem 90-jährigen Nobelpreisträger Eric Kandel, der als Psychiater, Physiologe, Neurowissenschafter, Verhaltensbiologe und Biochemiker maßgebliche Durchbrüche in der Hirnforschung geleistet hat, das "Große Ehrenzeichen am Bande". Eric Kandel (li.) und Ärztekammer-Präsident Thomas Szekeres (re.) bei der Verleihung des Großen Ehrenzeichens am Bande

Von |2020-03-03T11:35:16+01:007. Nov. 2019|

Neurologische Reserve bei MS erhalten

Brain Health bei MS: Erhaltung der neurologischen Reserve Die von zahlreichen Fachgesellschaften unterstützte internationale unabhängige Brain Health Initiative um Prof. Gavin Giovannoni veröffentlichte in ihrem evidenzbasierten Konsensuspapier Empfehlungen zur Diagnose, Therapiestrategie einschließlich Therapiemonitoring sowie zur Generierung von Real World-Daten. Bei Diagnostik und Therapie der Multiplen Sklerose zeigt sich mehr und mehr die Notwendigkeit, frühzeitig und

Von |2020-03-03T12:22:39+01:0022. Jul. 2019|

Mehr Neurologinnen und Neurologen ausbilden

Ausbildung von Neurologinnen und Neurologen vorantreiben Laut dem Präsidenten der Österreichischen Gesellschaft für Neurologie, Prim. Univ.-Prof. Mag. Dr. Eugen Trinka, werden in Österreich mehr Neurologinnen und Neurologen gebraucht. In den nächsten zehn Jahren erreichen nämlich 47 Prozent das Pensionsantrittsalter. Im Vorfeld der Jahrestagung der Österreichischen Gesellschaft für Neurologie (ÖGN) erklärte Prim. Univ.-Prof. Mag.

Von |2019-10-03T21:02:18+02:0019. Mrz. 2019|

ECTRIMS 2018: Berlin im Zeichen der Multiplen Sklerose

ECTRIMS 2018: Berlin im Zeichen der Multiplen Sklerose Von 10. bis 12. Oktober 2018 findet zum 34. Mal der jährliche Kongress des European Committee for Treatment and Research in Multiple Sclerosis (ECTRIMS) statt, zu dem rund 8.500 Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet werden. Beim 34. Jahreskongress des europäischen Komitees zur Behandlung und Erforschung der

Von |2019-10-03T21:17:53+02:0010. Okt. 2018|