Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Startseite/Schlagwort: Risikogruppen

COVID-19-Risikogruppen: Regelung bis Ende August verlängert

Coronavirus und Risikogruppen Die bisherige COVID-19-Risikogruppen-Regelung wird vorerst bis Ende August 2020 gelten. Für Menschen aus der COVID-19-Risikogruppe gelten während der Coronavirus-Krise Ausnahmeregeln. Diese Regeln werden nun vorerst bis einschließlich 31. August 2020 verlängert. Personen, die noch im Erwerbsleben stehen und ein sehr hohes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf haben, haben damit Anspruch auf Homeoffice

Von |2020-08-01T09:06:29+02:0030. Jul. 2020|

Freistellungs-Zeitraum für Risikogruppen verlängert

Freistellungs-Zeitraum für Risikogruppen verlängert Der Zeitraum, in dem Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer mit einem COVID-19-Risikoattest eine bezahlte Dienstfreistellung erhalten – sofern keine besonderen Schutzvorkehrungen am Arbeitsplatz oder Home Office möglich sind – wurde bis 30. Juni 2020 verlängert. Empfehlung des BMSGPK zur Erstellung einer individuellen COVID19 Risikoanalyse bezüglich eines schweren Krankheitsverlaufs, Credit: BMSGKP Vorgaben

Von |2020-08-01T09:13:47+02:0027. Mai. 2020|

Nach wie vor keine Details zu COVID-19-Risikogruppen

Nach wie vor keine detaillierten Infos zu COVID-19-Risikogruppen In der heutigen Pressekonferenz der Bundesregierung wurden nach wie vor keine detaillierten Informationen zu den behördlichen Definitionen der Risikogruppen für eine Covid-19-Erkrankung bekanntgegeben. Gesundheitsminister Rudolf Anschober erklärte, die behördlichen Definitionen, welche Personen der Risikogruppe für einen schwerwiegenden Verlauf einer Covid-19-Erkrankung angehören würden, seien "fast fertig". Jetzt gehe

Von |2020-08-01T09:12:10+02:0016. Apr. 2020|

Wer zählt zu Coronavirus-Risikogruppen?

Wer zählt zu Coronavirus-Risikogruppen? International werden hinsichtlich vulnerabler Gruppen und in Bezug auf einen schweren Krankheitsverlauf durch eine SARS-CoV-2/Covid-19-Infektion zumeist ältere Menschen und Menschen mit chronischen Erkrankungen als Risikogruppen genannt. Österreich hat sich unter Berücksichtigung der Definitionen der wichtigsten Institutionen (WHO, ECDC, RKI, BAG, NHS, CDC) auf folgende vulnerable Gruppen festgelegt: ältere Menschen (65+) -

Von |2020-08-01T09:12:54+02:0020. Mrz. 2020|