Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Startseite/Allgemein/Berichterstattung rund um den Welt-MS-Tag

Solidarität mit MS-Betroffenen

Inspiriert vom Gebärdensprach-Symbol für das Wort „gemeinsam“, steht das MS-Herz für Solidarität mit von Multipler Sklerose betroffenen Menschen.
Die Nationalratsabgeordneten Fiona Fiedler, Verena Nussbaum, Heike Grebien und der Grünen-Gesundheitssprecher Ralph Schallmeiner sowie die Klubobfrau der ÖVP im Oö. Landtag, Helena Kirchmayr und die oö Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander machen sich für Menschen mit Multipler Sklerose stark.

Multiple Sklerose in aller Munde

Multiple Sklerose, die Krankheit mit den 1.000 Gesichtern, war rund um den Welt-MS-Tag in zahlreichen Medien präsent.

zu den Beiträgen

Berichterstattung rund um den Welt-MS-Tag

Bild mit Zeitungen, Text: Berichterstattung rund um den Welt-MS-Tag

Berichterstattung rund um den Welt-MS-Tag

Fokus: Welt-MS-Tag
Die Presse, 30. Mai 2020

Fokus: Welt-MS-Tag. Die Presse, 30. Mai 2020

Fokus: Welt-MS-Tag. Die Presse, 30. Mai 2020

Wie sich die Angst vor Corona auf MS-Patienten auswirkt
(Kleine Zeitung, 30. Mai 2020)

Welt-MS-Tag im Zeichen der Krise
(Kronen Zeitung, 29. Mai 2020)

MS-Thementag
Radio Wien, 25. Mai 2020

30. Mai – Welt-MS-Tag
ÖGAM, 29. Mai 2020

Welt-MS-Tag steht im Zeichen von COVID-19
MedMedia, 27. Mai 2020

Mama hat Multiple Sklerose
OÖ Nachrichten, 21. Mai 2020

#MiteinanderStark für MS-Patienten
Oberösterreichisches Volksblatt, 8. Mai 2020

Podcast zum Welt-MS-Tag
Springer Medizin, 29. Mai 2020

Frauen mit Behinderung und Welt-MS-Tag
Freak Radio, 12. Mai 2020

Welt-MS-Tag 2020
ORF 2, Aktuell in Österreich vom 30. Mai 2020

Screenshot: ORF 2, Aktuell in Österreich vom 30. Mai 2020: Die 32-jährige Wienerin Isabella Kovacs ist seit 13 Jahren von Multipler Sklerose betroffen. Seit einem Jahr trainiert sie mit einem Exoskelett. Credit: ORF

Screenshot: ORF 2, Aktuell in Österreich vom 30. Mai 2020: Die 32-jährige Wienerin Isabella Kovacs ist seit 13 Jahren von Multipler Sklerose betroffen. Seit einem Jahr trainiert sie mit einem Exoskelett. Credit: ORF

https://bit.ly/3cglpy1

Solidarität mit MS-Betroffenen

Inspiriert vom Gebärdensprach-Symbol für das Wort „gemeinsam“, steht das MS-Herz für Solidarität mit von Multipler Sklerose betroffenen Menschen.
Die Nationalratsabgeordneten Fiona Fiedler, Verena Nussbaum, Heike Grebien und der Grünen-Gesundheitssprecher Ralph Schallmeiner sowie die Klubobfrau der ÖVP im Oö. Landtag, Helena Kirchmayr und die oö Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander machen sich für Menschen mit Multipler Sklerose stark.

rosa Rechteck, davor zu einem Herz geformte Hände, Schriftzug "I connect, we connect #msconnections #MiteinanderStark

SPÖ

Nationalratsabgeordnete Verena Nussbaum, SPÖ-Bereichsprecherin für Menschen mit Behinderungen, macht auf den Welt-MS-Tag aufmerksam.

Verena Nussbaum, SPÖ-Sprecherin für Menschen mit Behinderungen, macht auf den Welt-MS-Tag aufmerksam. Screenshot Facebook

Screenshot Facebook

ÖVP

Helena Kirchmayr, Klubobfrau der ÖVP im Oö. Landtag, setzt sich für MS-Betroffene ein.

Screenshot Facebook

 

Die Oö Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander setzt ein Zeichen für Multiple Sklerose.

Screenshot Facebook

Die Grünen

Nationalratsabgeordnete Heike Grebien, Bereichssprecherin der Grünen für Menschen mit Behinderungen, und Grünen-Gesundheits-Sprecher Ralph Schallmeiner machen auf den Welt-MS-Tag aufmerksam.

Heike Grebien, Sprecherin der Grünen für Menschen mit Behinderungen, und Grünen-Gesundheits-Sprecher Ralph Schallmeiner machen auf den Welt-MS-Tag aufmerksam. Screenshot Facebook

Screenshot Facebook

NEOS

Nationalratsabgeordnete Fiona Fiedler, Bereichssprecherin für Menschen mit Behinderungen bei den NEOS zeigt Solidarität mit MS-Betroffenen.

Nationalratsabgeordnete Fiona Fiedler, Bereichssprecherin für Menschen mit Behinderungen bei den NEOS zeigt Solidarität mit MS-Betroffenen.

 

Österreichische Gesellschaft für Neurologie​

Statements von Univ.-Prof. Dr. Thomas Berger und Univ. Prof. Dr. Christian Enzinger zum Welt-MS-Tag​

Statements der Österreichischen Gesellschaft für Neurologie zum Welt-MS-Tag​, Screenshot Website ÖGN

Screenshot ÖGN

Univ.-Prof. Dr. Thomas berger hält ein Blatt mit der Illustration des Welt-MS-Tages 2020, Credit: MedMedia, ÖGN

Screenshot ÖGN

www.oegn.at/allgemein/der-welt-ms-tag-2020

 

Von |2020-06-11T12:14:07+02:0030. Mai. 2020|