Zum Inhalt Zum Hauptmenü
Startseite/Schlagwort: Behinderung

COVID-19 Monitoring der Rechte von Menschen mit Behinderungen

COVID-19 Monitoring der Rechte von Menschen mit Behinderungen Die COVID-19 Disability Rights Monitor-Initiative sammelt weltweit Informationen über die Erfahrungen von Menschen mit Behinderungen während der Corona-Pandemie. Um ein besseres Verständnis für die Herausforderungen durch das COVID-19 Virus zu bekommen, die gerade Personen mit Behinderungen in dieser Situation zu bewältigen haben, sammelt die COVID-19 Disability Rights

Von |2020-05-26T16:37:29+02:0026. Mai. 2020|

Frauen mit Behinderungen, Multiple Sklerose und Welt-MS-Tag 2020

Frauen mit Behinderungen, Multiple Sklerose und Welt-MS-Tag 2020 Interview: Dr. Gabriele Sprengseis vom Österreichischen Behindertenrat und Mag. Manuela Lanzinger sowie Mag. Kerstin Huber-Eibl von der MS-Gesellschaft Wien sprechen mit Udo Seelhofer über Frauen mit Behinderungen, Multiple Sklerose und den Welt-MS-Tag 2020. https://youtu.be/SNjM9fnaFEg    

Von |2020-05-13T10:45:49+02:0013. Mai. 2020|

Ruf nach Partizipation, Beteiligung und Absicherung von Menschen mit Behinderungen

Partizipation, Inklusion und Absicherung statt Ausschluss und Diskriminierung Die Lebenshilfe, der Österreichische Behindertenrat und die Behindertenanwaltschaft fordern anlässlich des Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen Partizipation, Beteiligung und Absicherung sowie mehr Sichtbarkeit von Menschen mit Behinderungen in Krisenzeiten.   Anlässlich des Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen, der am 5. Mai

Von |2020-05-08T09:31:52+02:008. Mai. 2020|

Maßnahmenpaket zur Arbeitsplatzsicherung von Menschen mit Behinderungen

Maßnahmenpaket zur Arbeitsplatzsicherung von Menschen mit Behinderungen Dass Menschen mit Behinderungen oder chronischen Krankheiten im beruflichen Alltag mit vielen Hürden zu kämpfen haben, liegt oft an unberechtigten Vorurteilen, aber auch an Unsicherheiten hinsichtlich des Kündigungsschutzes. Aus diesem Grund präsentierte Sozialminister Rudolf Anschober ein Maßnahmenpaket zur Arbeitsplatzsicherung. Unternehmen sollten keinesfalls auf das Know-How und die

Von |2020-04-22T14:49:32+02:0022. Apr. 2020|

EASPD-Webinar: Bedeutung von Unterstützung während der COVID-19-Pandemie

EASPD-Webinar: Unterstützung durch informelle Betreuungspersonen während Coronavirus-Pandemie Der Europäische Dachverband der Dienstleistungsanbieter für Menschen mit Behinderungen (European Disability Forum) veranstaltet am Mittwoch, 15. April 2020 von 14:00 bis 15:00 Uhr ein Webinar. Die Coronavirus-Pandemie hat erhebliche Auswirkungen auf das Leben informeller Pflegepersonen. Informelle Betreuungspersonen wie Familienmitglieder sowie Freundinnen und Freunde, die einer anderen Person regelmäßig und ohne

Von |2020-04-14T20:22:41+02:009. Apr. 2020|

Interessenvertretungen der Menschen mit Behinderungen müssen gehört werden

Interessenvertretungen der Menschen mit Behinderungen müssen gehört werden Behindertenrat, Behindertenanwaltschaft, ÖZIV, KOBV und Lebenshilfe mahnen Partizipation ein. Partizipation ist die einzige Möglichkeit, um alle Menschen gut durch die COVID-19 Pandemie zu bekommen. Die Nachrichten, die der Österreichische Behindertenrat von den Mitgliedsorganisationen, Stakeholdern und Einzelpersonen bekommen, sind zum Teil sehr besorgniserregend. Es fehlt an Schutzausrüstungen, es

Von |2020-04-07T17:44:14+02:007. Apr. 2020|

Gesundheitsbedürfnisse von Menschen mit Behinderungen während COVID-19-Pandemie

Gesundheitsbedürfnisse von Menschen mit Behinderungen während COVID-19-Pandemie Am 18. März 2020 findet von 14:00 bis 15:00 Uhr ein Webinar des Europäischen Dachverbands der Dienstleistungsanbieter für Menschen mit Behinderungen (EASPD) zum Thema "Gesundheitsbedürfnisse von Menschen mit Behinderungen während der COVID-19-Pandemie" statt. Dieses Webinar wird Gesundheitsexpertinnen und -experten sowie Unterstützungsdienstleistenden zusammenbringen, um spezifische technische Ratschläge zu den

Von |2020-03-23T19:20:07+01:0016. Mrz. 2020|

Austausch mit Behindertensprecherin Fiona Fiedler

Austausch mit Fiona Fiedler, Bereichssprecherin für Menschen mit Behinderungen NR Abg Fiona Fiedler lud Vertreterinnen der Österreichischen Multiple Sklerose Gesellschaft zum Gespräch. Fiona Fiedler, BEd im Gespräch mit Mag. Manuela Lanzinger von der Österreichischen Multiple Sklerose Gesellschaft © Mag. Kerstin Huber-Eibl Die Nationalratsabgeordnete Fiona Fiedler, BEd lud in ihrer Funktion als Bereichssprecherin für Menschen

Von |2020-04-07T17:54:10+02:0013. Mrz. 2020|

Menschen mit Behinderungen: Mehr Teilhabe am Arbeitsmarkt

Menschen mit Behinderungen: Mehr Teilhabe am Arbeitsmarkt Der Nationalrat hat die Bundesregierung am 27. Februar 2020 in einem einstimmig angenommenen Entschließungsantrag aufgefordert, die Arbeitsbedingungen von Menschen mit Behinderungen zu verbessern. Die wesentliche Empfehlungen der Volksanwaltschaft wie beispielsweise, dass Menschen mit Behinderungen in die Pensionsversicherung einbezogen werden und von Förderung durch das AMS profitieren sollen, wurden

Von |2020-03-03T09:53:13+01:0027. Feb. 2020|

Bereichssprecherinnen für Menschen mit Behinderungen

Bereichssprecherinnen für Menschen mit Behinderungen Fragen an die Behindertensprecherinnen Im Nationalrat fungieren Kira Grünberg, Heike Grebien, Dagmar Belakowitsch, Fiona Fiedler und Verena Nussbaum als Bereichssprecherinnen für Menschen mit Behinderungen. Die Österreichische MS-Gesellschaft hat am 7. Februar alle fünf Politikerinnen gebeten, folgende Fragen zu beantworten: Was haben Sie sich als Behindertensprecherin für die aktuelle Legislaturperiode vorgenommen?

Von |2020-04-07T07:21:12+02:0025. Feb. 2020|